„Eins-mehr-Aktion“ sehr gut gelaufen

Einkaufskorb Supermarkt Lebensmittel

Die „Eins mehr – Aktion“ der Bad Aiblinger Tafel ist in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg gewesen.

Insgesamt kamen knapp 6.000 Kilogramm und 2.300 Euro an Geldspenden zusammen. Die Lebensmittelspenden wurden an zwei Tagen von ehrenamtlichen Helfern vor den Supermärkten in Bad Aibling und Bad Feilnbach gesammelt. Unterstützung gab es auch von der Realschule und vom Gymnasium. Die Schüler spendeten insgesamt 130 Weihnachtspakete. Die Lebensmittel dienen dazu, Bedürftigen eine Weihnachtsfreude zu bereiten. Die Tafel kann damit aber auch ihre Vorräte aufstocken, um bei Bedarf im Verlauf des Jahres darauf zurückzugreifen.

Ausführliches zu diesem Thema gibt´s hier