Einkommen in Rosenheim weniger stark angestiegen als in anderen Regionen!

Geldscheine

Das Einkommen in Stadt und Landkreis Rosenheim ist in den vergangenen zehn Jahren weniger stark angestiegen, als in den meisten anderen Regionen Bayerns.

Das geht aus einer Statistik hervor, die das Landesamt für Statistik heute veröffentlicht hat. Demnach stieg das durchschnittlich Einkommen in der Stadt um 17 Prozent, im Landkreis lediglich um knapp 14 Prozent. Damit liegt die Region unter den letzten zehn bayerischen Regionen. Zum Vergleich: Auf Platz eins liegt Pfaffenhofen an der Ilm mit einem Einkommensanstieg von fast 40 Prozent.