Eine Straße in Breitbrunn wird aufgerissen und erneuert

Straßensperre

Mit einer überlasteten Regenwasserableitung fing es an, jetzt macht die Gemeinde Breitbrunn gleich alles in einem Aufwasch.

Wie uns Breitbrunns Bürgermeister Anton Baumgartner im Interview mitteilte, sollte ursprünglich nur eine Lösung für einen überlasteten Regenwasserkanal gefunden werden. Dazu wird ein Zulauf des Kanals umgedreht, sodass dieser Zulauf künftig vom Ortszentrum weg verläuft. Im Zuge dieser Maßnahme muss eine Straße aufgerissen werden. Um effizient zu arbeiten, werden im gleichen Verfahren auch gleich eine Trinkwasserleitung saniert, Leerrohre für den kommenden Internet-Breitbandausbau verlegt und der Fahrbahnbelag komplett erneuert.