Eine freie Bank

Eigentlich soll sie ein Ort fürs Trampen für Senioren sein, aber die Irschenberger Mitfahrbank steht momentan öfter leer als sie genutzt wird. So heißt es jetzt aus dem Rathaus auf Nachfrage unseres Senders.

Grund könnten unter anderem die aktuell kalten Temperaturen sein. Wie berichtet, beträgt die Wartezeit auf der Bank im Schnitt nur fünf Minuten. Genutzt wird die Mitfahrbank vor allem von jüngeren Menschen. Ursprünglich wurde die Mitfahrbank ins Leben gerufen, um älteren Menschen die Möglichkeit zu bieten, von A nach B zu kommen, weil die Busanbindung in Irschenberg nicht sehr gut ist.