Eindringling in Brannenburger Pflegeheim

Blaulicht

In einem Pflegeheim in Brannenburg hat mindestens ein unbekannter Täter sein Unwesen getrieben.

Ein Altenpfleger der Einrichtung zwischen der Rosenheimer Straße und dem Erlenweg bemerkte in der Nacht auf gestern, dass eine Seitentüre mit Pappkarton zugestellt war. Über den Schachteln war noch ein Gartenschlauch gehängt und das Wasser aufgedreht worden. Während der Altenpfleger damit beschäftigt war, waren der oder die unbekannten Täter dann in das Heim selbst gelangt und hatten im Erdgeschoss mehrere Steine auf den Boden gelegt. Die Polizei sucht Zeugen.