Einbruchsserie in Kindergärten aufgeklärt

Einbrecher Einbruch Symbolbild 1

In den vergangenen zwei Monaten ist es im Raum Rosenheim und zum Teil auch darüber hinaus immer wieder zu Einbrüchen, überwiegend in Kindergärten gekommen.

Wie die Polizei in Rosenheim jetzt mitteilt, konnten am Wochenende zwei dringend Tatverdächtige Männer festgenommen werden. Auf frischer Tat ertappten die Beamten zwei 29 und 31 Jahre alte Rosenheimer bei einem Einbruch in einen Kindergarten in Neubeuern. Laut Polizei sollen die Männer für mindestens zehn Einbrüche in der Region verantwortlich sein, einen Teil der Taten haben die Männer auch bereits gestanden. Sie sind in Untersuchungshaft, bei den Einbrüchen wurde zwar meist wenig Beute gemacht, es kam aber oft zu erheblichen Sachschäden.