Einbrecher zu Haftstrafen verurteilt

Gericht Prozess

Am Amtsgericht Rosenheim haben sich drei Einbrecher verantworten müssen. Der Prozess ist mit langen Haftstrafen für sie zu Ende gegangen. Zwei der Ungarn müssen für zwei Jahre und neun Monate ins Gefängnis.

Der Dritte wurde zu zwei Jahren Haft verurteilt. Die Männer hatten im März ein Haus in Bad Feilnbach ausgeräumt. Sie erbeuteten Diebesgut im Wert von mehr als 12.000 Euro. Nur wenige Stunden später gingen sie an der Grenze zu Tschechien Schleierfahndern ins Netz.

Mehr zu diesem Thema gibt´s hier