Ein Jahr Corona-Impfungen in Stadt und Landkreis Rosenheim

Impfen Corona Symbolbild 1 Jan21

In Stadt und Landkreis Rosenheim wird heute auf den Tag genau seit einem Jahr gegen Corona geimpft. Insgesamt wurden seitdem rund 490.000 Impfspritzen gesetzt. Also, Erst-Zweit- und Boosterimpfungen.

Dem Gesundheitsamt Rosenheim wurden bisher 17 Fälle eines Verdachts auf Impfkomplikationen gemeldet. Fünf Personen starben in unmittelbarer zeitlicher Nähe zu einer Impfung. In einem Todesfall konnte die Impfung als Ursache durch eine Obduktion ausgeschlossen werden. Drei der Todesfälle betrafen hochbetagte Personen, bei denen zudem schwere chronische Grunderkrankungen vorlagen. In einem Fall sei ein Zusammenhang mit der Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff möglich, heißt es vom Landratsamt.