Ein Baum für jedes Kind

„Ein Baum für jedes Kind“ hieß es für die Städtische Mädchenrealschule Rosenheim. Die hatte sich dieses Jahr bei der bundesweit ausgeschriebenen Aktion der Deutschen Umweltstiftung unter dem Motto „Ein Baum für jedes Kind“ beworben und den Zuschlag erhalten.

Und das trotz großer Konkurrenz. In Deutschland werden im Rahmen derartiger Aktionen jährlich 15.000 heimische Bäume gepflanzt. In Rosenheim waren es 20 heimische Spindelobstbäume auf dem Schulgelände. Bedeutet: in absehbarer Zeit können die Schülerinnen die süßen Früchte ihrer Arbeit genießen. Denn bei den Bäumen handelt es sich um verschiedene heimische Apfelsorten.