Edeka in Aibling bleibt nach Brand länger geschlossen

Der Edeka-Markt in Bad Aibling, in dem gestern Abend die Kühltheke in der Fischabteilung in Brand geraten war, wird doch länger als heute geschlossen bleiben. Wie es auf der Homepage des Marktes heißt, seien die Lebensmittel vor allem durch Ruß und Rauch so verschmutzt worden, dass ein Geschäftsbetrieb bis auf weiteres nicht möglich sei.

Man arbeite aber mit Hochdruck an einer schnellstmöglichen Lösung. Der vorläufige Sachschaden, allein durch den Brand, liegt bei etwa 15.000 Euro. Dieser dürfte jedoch durch den Lebensmittelschaden deutlich höher ausfallen.