E-Bike-Fahrer stürzt 15 Meter in die Tiefe

E Bike Fahrrad Wald

Schwerer Unfall gestern bei Kufstein. Ein 28-Jähriger E-Bike-Fahrer hat bei der Talfahrt vom Berghaus Aschenbrenner die Kontrolle verloren.

Laut Tiroler Tageszeitung kam er in einer Rechtskurve über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte etwa 15 Meter weit in den Wald. Dabei wurde der Österreicher verletzt. Wie schwer ist noch unklar. Er kam zur Erstversorgung ins Krankenhaus in Kufstein.