Drogenschmuggel in regionalen Bananenkisten

fruit-1272089 640

Braune Kokainpäckchen – eingepackt in Bananenkisten. Da hat ein Mitarbeiter eines Kiefersfeldener Supermarktes heute Morgen nicht schlecht gestaunt. Er war gerade dabei, die kurz zuvor angelieferte Kiste auszuräumen. Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd jetzt meldet, haben sich ähnliche Funde heute den ganzen Tag über im Zuständigkeitsbereich und in ganz Bayern wiederholt.

Detaillierte Infos über die genaue Anzahl der betroffenen Supermärkte und die sichergestellte Menge an Drogen sind derzeit noch nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen.