Drogenkurier steht vor Gericht

Haschisch Paeckchen

Am Landgericht Traunstein wird heute über das Schicksal eines Drogenkuriers verhandelt, der im Juli 2020 auf der A8 am Parkplatz Eulenauer Filz festgenommen wurde.

Der Mann hatte insgesamt etwas mehr als 18 Kilo Haschisch bei sich, das er laut Staatsanwaltschaft mit Hilfe eines ihm zur Verfügung gestellten Kurierfahrzeugs von Amsterdam aus nach Italien transportieren sollte. Ihm wird daher Beihilfe zum Handel mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge vorgeworfen, ein Urteil wird noch heute erwartet.