Drogendealer schrammt an Gefängnisstrafe vorbei

Urteil Symbol

Ein umfassendes Geständnis hat einen Drogendealer am Amtsgericht Rosenheim vor einer Gefängnisstrafe bewahrt. Das Urteil lautete auf acht Monate auf Bewährung. Die Polizei erwischte den Mann, als er sich auf dem Weg von Österreich nach Wasserburg befand.

In seinem Auto fand sie Amphetamin, Marihuana und MDMA. Der 33-jährige war sofort umfassend geständig. Zudem verwies er auf das Depot seines Lieferanten bei ihm zuhause und benannte einen weiteren Drogenlieferanten.

Ausführliches zu diesem Thema gibt´s hier