Drogendealer aus Rosenheim verurteilt worden

Justizia 3

Ein 43-jähriger Manager aus Rosenheim hat mit Kokain, Amphetaminen und Marihuana gehandelt. Jetzt muss er für sechs Jahre ins Gefängnis.

Das hat der Richter des Landgerichts in Traunstein entschieden, wie das OVB berichtet. Außerdem muss er auch eine bestimmte Zeit in einer Entzugsanstalt verbringen. Der Angeklagte gestand die Tat zum Teil. Er war erwischt worden, als er einem verdeckten Ermittler vor rund einem halben Jahr 200 Gramm Kokain verkaufen wollte. Kurz davor soll er mehr als 600 Gramm Kokain gekauft haben, was einem Wert von knapp 30.000 Euro entspricht. In seiner Wohnung fanden die Ermittler weitere Drogen und knapp 64.000 Euro Bargeld.