Dritte Niederlage im vierten Spiel

Basketball Symbol

Noch ist es nicht das Jahr des TSV Wasserburg: Auch gegen den Tabellenvorletzten Braunschweig haben sich die Wasserburger Basketball-Damen geschlagen geben müssen.

Sie verloren am Abend vor heimischem Publikum mit 70:76 nach Verlängerung. Die Niederlage ist bereits die dritte in der vierten Partie 2019 und auch die dritte gegen ein Team aus dem Tabellenkeller. Dieses Spiel sei wieder einmal sehr enttäuschend gewesen, so Trainerin Sidney Parsons. Sie bemängelte vor allem, dass sich ihr Team erneut vom Gegner die eigene Spielweise diktieren ließ.