Drillinge im Rosenheimer Krankenhaus geboren

0725 DrillingeIMG 8869

Bereits Ende Mai hatten sie Geburtstag, den ersten offiziellen Pressetermin im Rosenheimer RoMed Klinikum haben die Drillinge Nele, Lina und Paul jetzt verschlafen. Die Geschwister waren in der 32. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt geholt worden.

Der Leiter der Geburtshilfe, Dr. Manfred Lang, betonte die Herausforderung einer Drillingsgeburt. Eine engmaschige Überwachung sei hierfür nötig gewesen. Bis die Eltern Marion und Christoph Meier ihre Drillinge von der Klinik mit nach Hause nehmen dürfen, wird es aber noch etwas dauern. Bis dahin wird die Familie weiter unterstützt.