Dreister Radlfahrer in Rosenheim unterwegs

1107 Ampel

„Dreister geht es nicht mehr“, so die Polizei. Ein 17-jähriger Radfahrer aus Rosenheim ist gestern Nacht ohne Licht unterwegs gewesen. Dem noch nicht genug: An der Kreuzung Ellmaier-/Kaiserstraße musste er anhalten weil die Ampel rot war.

In unmittelbarer Nähe stand ein Streifenfahrzeug der Polizei auch an einer roten Ampel. Als die Polizei grün hatte und abbog, drehte sich der Radfahrer kurz um, um sicher zu gehen, dass ihn niemand sieht und fuhr anschließend über die rote Ampel. Doch er hatte wohl nicht genau genug geschaut, denn die Polizei hatte den Verstoß bemerkt. Ihn erwartet nun ein Bußgeldverfahren sowie Punkte in Flensburg.