Drei Verletzte bei Unfall auf der B15

Polizeiauto 1

Bei einem Unfall auf der B15 bei Ramerberg sind drei Personen verletzt worden. Bei der Zufahrt der Kreisstraße wollte ein 18-Jähriger Wasserburger gestern links abbiegen.

Dabei übersah er eine 53-Jährige und ihre Tochter aus Edling, die auf der B15 unterwegs waren. Die Fahrzeuge krachten im Bereich der Einmündung zusammen. Alle drei Beteiligten wurden mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 35.000 Euro.