Drei Verletzte bei Schlägerei in Kufstein

Faust

Eine gebrochene Nase, eine Platzwunde am Kopf, sowie leichte Verletzungen an Hand und Hals. Das ist das Ergebnis einer Schlägerei in Kufstein. Wie die Polizei erst heute mitteilte, kam es dazu bereits am Freitag. 5 Männer kamen wegen Gedränges vor dem Eingang in ein Lokal aneinander.

Dabei wurde ein 43-Jähriger zu Boden gestoßen. Sein Kollege bekam mehrere Faustschläge ins Gesicht, wodurch die Nase gebrochen wurde. Eine weitere Person erlitt Verletzungen an Hand und Hals. Gegen alle 5 wird jetzt ermittelt.