Drei Verletzte bei Brand

Feuerwehr Symbolbild

Bei einem Brand in Gachensolden bei Höslwang sind drei Personen verletzt worden. Sie erlitten Rauchvergiftungen. Beim Anfeuern der Hackschnitzelheizung im Keller eines Bauernhofes kam es gestern zu einer Verpuffung.Dadurch geriet die Isolierung eines Wasserspeichers in Brand. Die Feuerwehr rückte mit etwa 60 Mann an. Sie konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.