Drei Urgesteine gehen bei den Starbulls

Eishockey Starbulls

Gleich drei Urgesteine spielen kommende Saison nicht mehr im Trikot der Starbulls. Michael Fröhlich, Fabian Zick und Matthias Bergmann verlassen den Verein. Fröhlich und Bergmann stammen beide aus der Jugendschmiede der Starbulls, Zick spielte in den letzten 14 Spielzeiten 13 in Rosenheim.

Diese drei schweren Entscheidungen mussten getroffen werden, um den Weg der Verjüngung und der Umstrukturierung des Kaders kontinuierlich weiter gehen zu können, so Geschäftsführer Daniel Bucheli.