Drei mögliche Standorte für neues Feuerwehrhaus in Degerndorf

Feuerwehr Januar2019 3

Die Planungen für ein neues Feuerwehrhaus in Degerndorf in der Gemeinde Brannenburg sind gut angelaufen. Diese Bilanz zieht Bürgermeister Mathias Jockisch. Richtig konkret seien die Planungen aber noch nicht, so Jokisch.

Die Gemeinde habe Zeit. Eine Umsetzung könne noch bis zu fünf Jahren dauern und die Zeit nutze man auch, betont der Bürgermeister. Für das neue Feuerwehrhaus kommen derzeit drei Standorte in Frage. Zwei davon sind bereits im Besitz der Gemeinde. Ein Gutachter hat sich die Grundstücke bereits angeschaut. Jetzt müssen die nächsten Dinge wie Umweltschutz und mögliche Zufahrten geklärt werden.