„Dorfkind-Projekt“ gestartet

Kinder spielen

In Halfing ist das Projekt „Dorfkind“ gestartet worden. Damit soll das Miteinander von Kindern, Jugendlichen, Familien und Erwachsenen gefördert werden. Daran beteiligt sind die Kirche, der Gemeinderat, Vereine, die Caritas und das Landratsamt.Hauptziel ist es Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen, berichtet das OVB. Deshalb wird sich das Kind- und Familienzentrum Halfing öffnen und ab September ein neues Veranstaltungsprogramm anbieten. Geplant sind unter anderem offene Treffs und Kurse. Das Programm wird demnächst an alle Haushalte verteilt.