Diskussionen um Klimanotstand in Kufstein

Klimawandel Symbol

Die Stadt Kufstein hat dieses Jahr den Klimanotstand ausgerufen. Seitdem gibt es aber immer wieder Diskussionen, was dieser Titel beinhaltet.

Die Grüne Gemeinderätin Victoria da Costa hat jetzt laut Tiroler Tageszeitung gefordert, dass alle Veranstaltungen und Förderungen auf ihre Klimafreundlichkeit überprüft werden müssten. Man müsse den Mut aufbringen, die alten Wege zu verlassen und neue einzuschlagen. Kritisiert wurde vor allem die Autofestspiele, bei der die Innenstadt voller neuer Benziner und Diesel-Autos war. Nur wenige Autos mit alternativen Antrieben wurden vorgestellt. Laut Bürgermeister Martin Krumschnabel soll sich das für die nächste Veranstaltung ändern. Nächstes Jahr soll der Fokus auf E-Autos gelegt werden.