Diskussionen um Aldi-Neubau heute im Wasserburger Stadtrat

Bauplan Industrie

Die Planungen am Staudhamer Feld in Wasserburg einen Aldi-Markt abzureißen und größer wieder aufzubauen sorgen seit einiger Zeit für Diskussionen. Heute steht das Thema wieder auf der Tagesordnung des Stadtrats.

Das Gremium hätte gerne, dass das Gebäude zweistöckig errichtet wird. So könnten im Obergeschoss beispielsweise Büros eingerichtet werden. Nach Ansicht des Stadtrats könnte zudem der Flächenfraß minimiert werden. Allerdings lehnt Aldi das Vorhaben. Das Problem des Gremiums: Der Discounter ist mit der Bauplanung im Recht.