Diskussionen über Wohngebiet

bad aibling

Das neue Wohngebiet „Ellmosener Wies“ in Bad Aibling sorgt für Diskussionen. Heute Abend gibt es einen Gesprächstermin zwischen der Stadt, den Planern und einer Bürgerinitiative.Die Initiative will das Wohngebiet nicht generell verhindern. Vielmehr geht es den Mitgliedern um Einzelheiten. Sie wünschen sich unter anderem mehr Grün und andere Standorte für die Häuser. Bei den Mitgliedern der Bürgerinitiative handelt es sich um insgesamt 44 Nachbarn. Sie sind mit einem städtebaulichen und landschaftsplanerischen Realisierungswettbewerb nicht zufrieden. Kritisiert wird vor allem der Siegerentwurf. Die Initiative würde den dritten Entwurf des Drittplatzierten eher begrüßen. In dem Gespräch heute soll miteinander gesprochen werden, um zu einem gemeinsamen Ergebnis zu kommen.