Die Schäden nach dem Sturm: Stromausfälle in der Region

Das Unwetter in der Nacht auf Samstag hat zwar nicht lange gedauert, es hat jedoch enorme Schäden verursacht. Im gesamten Netz des Bayernwerks kam es zu zahlreichen Stromausfällen, hieß es jetzt in einer Pressemittelung.

Ein Sprecher bezeichnete die Störungen als sehr markant, selten habe man eine solche Häufung erlebt. Auch unsere Region war betroffen. Beispielsweise hatte Rott am Inn stundenlang keinen Strom. Teilweise seien Bäume in wichtige Versorgungsleitungen gestürzt. Inzwischen sei die Stromversorgung größtenteils wiederhergestellt. Teilweise waren 40.000 Haushalte und Betriebe im Bayernwerk-Netzgebiet ohne Strom.