Die Rosenheim-Cops stärken das Image der Polizei

Die Rosenheim-Cops verpassen der Polizei ein positives Image. Aus diesem Grund sind drei Schauspieler der ZDF-Vorabendkrimiserie mit der Staatsmedaille für Innere Sicherheit ausgezeichnet worden.

Max Müller, Marisa Burger und Alexander Duda mehrten durch ihre Darstellung auf sympathische Weise das Ansehen der Polizei in der Öffentlichkeit, so Innenminister Herrmann. Dadurch werde für die Polizei die Arbeit erleichtert. Die Staatsmedaille wurde zum fünften Mal verliehen. In diesem Jahr gibt es insgesamt zehn Preisträger.