Die Mangfallstraße in Rosenheim soll saniert werden

Bauarbeiten Straßenbau Pylone

Ab dem kommenden Jahr soll die Mangfallstraße in Rosenheim saniert werden.

Das hat der Rosenheimer Stadtrat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen. Die Straße soll in drei Abschnitten saniert werden. Diskussionen hat vor allem im Bereich Tassilostraße und Mangfallbrücke. Hier wird vom Freistaat nur eine Breite von 6,5 Meter gefördert. Das sei aber nicht ideal für Radfahrer. Nichtsdestotrotz haben die Stadträte für den Beschluss gestimmt. So kann die Stadt Rosenheim eine Förderung von knapp 1,4 Millionen Euro erhalten. Die Kosten des gesamten Projekts werden auf rund 3,5 Millionen Euro geschätzt. Angestrebter Baustart ist kommendes Jahr.