Die Irschenberger wählen vorraussichtlich im Mai einen neuen Bürgermeister

pen 2181101 640

Nach dem Tod von Irschenbergs Bürgermeister Hans Schönauer steht vermutlich im Mai die Wahl seines Nachfolgers an. Laut dem Landratsamt Miesbach, muss entsprechend den gesetzlichen Regelungen innerhalb von drei Monaten neu gewählt werden. Die Neuwahl des Bürgermeisters wird voraussichtlich mit der


Europawahl abgehalten. Auch im Kreistag muss ein Nachfolger bestimmt werden. Hier gibt es eine Wählerliste aus dem Jahr 2014. Der erste Nachrücker ist Michael Taubenberger aus Holzkirchen. Dieser oder gegeben falls weitere müssen, wenn sie das Amt annehmen wollen, eine entsprechende Erklärung abgeben. Daraufhin wird dann der Nachfolger im Kreistag vereidigt und ist dann stimmberechtigt.