Die Freibadsaison im Badria in Wasserburg verschiebt sich

pool-617197 640

Die Freibadsaison im Badria in Wasserburg verschiebt sich – Grund ist ein technisches Problem. Eigentlich sollte die Freibandsaison am ersten Mai beginnen. Allerdings wurde kurz vor der Eröffnung im Technikkeller ein Leck in einer Wasserleitung entdeckt.


Ursprünglich wurde von einem relativ kleinen Problem ausgegangen. Mittlerweile stellte sich aber heraus, dass die Reparatur des Rohres schwieriger ist als gedacht. Deshalb zieht sich die Eröffnung noch etwas hin. Ein fester Termin steht noch nicht fest. Laut den Verantwortlichen ist das Heißwasserbecken im Freien aber geöffnet. Der Wasserspielgarten zum Plantschen und Spielen für die kleinen Gäste kann voraussichtlich ab morgen genutzt werden. Auch die Nutzung der Minigolf- und Trampolinanlage sowie des Beachvolleyplatzes ist jederzeit möglich.