Die Elterninitiative Naturspielkinder gibt ihre Trägerschaft ab

KinderKopfüber

Die Arbeiterwohlfahrt übernimmt den Waldkindergarten im Priener Eichental.

Die Übergabe erfolgt am ersten Januar. Bis jetzt steht der Kindergarten noch unter der Trägerschaft der Elterninitiative Naturspielkinder. Bürokratie, Verwaltungsauflagen und immer schwieriger zu findende Vorstandschaften führten zu dem Wechsel. Wie die Verantwortlichen der AWO betonten, würden alle Mitarbeiter übernommen. Für Kinder und Eltern wird sich nicht viel ändern. Die Einrichtung umfasst auch künftig eine Gruppe mit 25 drei- bis sechsjährigen Kindern.

Weitere Informationen dazu bekommen Sie hier