Die Diakonie sucht Dolmetscher

Das Diakonische Werk Rosenheim sucht Dolmetscher. Im Zentrum steht dabei die Hilfe für Menschen, die kein Deutsch sprechen.

Die ehrenamtlichen begleiten sie beispielsweise bei Behördengängen oder Elterngesprächen in der Schule. Das kostenfreie Angebot wird stark nachgefragt. Deshalb wird jetzt Verstärkung benötigt. Gesucht werden vor allem Muttersprachler, die sich ehrenamtlich zur Verfügung stellen. Das Dolmetschernetz Rosenheim existiert seit neun Jahren. Momentan sind rund 40 Dolmetscher aktiv. Weitere Informationen gibt es beim Diakonischen Werk Rosenheim.