Deutlicher Besuchereinbruch 2020 auf Herrenchiemsee

Herrenchiemsee 1005191

Die bayerische Schlösser- und Seenverwaltung zieht Besucherbilanz für Herrenchiemsee zum Jahr 2020. Waren es im Jahr 2019 noch rund 420.000 Besucher, besuchten im Coronajahr 2020 nur rund 140.000 Personen die Insel und das Schloss.

Die Rahmenbedingungen seien nicht einfach gewesen, so Bernd Schreiber, Präsident der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen. Man habe aber das Beste aus der Situation gemacht – und die gezwungenen Schließungen für Restaurationen genutzt.