Deutlich weniger Arbeitslosigkeit im April

Arbeitsagentur 3

Der Arbeitsmarkt in Stadt und Landkreis Rosenheim zeigt sich stabil.

Die Frühjahrsbelebung im April hat angehalten. Das geht aus dem heute veröffentlichten Arbeitsmarktbericht der Rosenheimer Arbeitsagentur hervor. Demnach sank die Zahl der Arbeitssuchenden im April. In der Stadt und im Landkreis sind aktuell rund 4.330 Personen arbeitslos gemeldet. Das sind deutlich weniger, als im Vorjahr. Der heimische Arbeitsmarkt präsentiert sich damit wieder beinahe auf dem Stand wie vor der Corona-Pandemie.