Der Winter kommt

1110 Schnee

Die Straßenmeisterei des Landkreises Rosenheim ist gewappnet für den bevorstehenden Wintereinbruch. Denn spätestens in der Nacht auf Montag soll es schneien. Die Fahrer des Räumdienstes sind startklar, die Fahrzeuge aufgerüstet.

Auch die zu räumenden Straßen wurden begutachtet. Laut Lothar Schüsselbauer von der Straßenmeisterei habe dabei beachtet, ob es Veränderungen im Vergleich zum Vorjahr gibt. Zum Beispiel ob es Baustellen, Neubauten oder neue Gehwege gibt. Zwischen dreieineinhalb und viertausend Tonnen Salz haben die insgesamt 15 Einsatzfahrzeuge in diesem Winter zur Verfügung. Bei einem normalen Salzverbrauch sollte das ausreichen, so Schüsselbauer.