Der Prozess in Österreich steht noch aus

In Deutschland ist das Urteil bereits gefallen, in Österreich steht der Prozess um die Ermordung der französischen Austauschstudentin noch aus. Die lebenslange Verurteilung des rumänischen LKW Fahrers wegen der Ermordung und Vergewaltigung einer Joggerin in Deutschland hat keine Auswirkungen auf den noch ausstehenden Prozess in Österreich.

Der LKW Fahrer soll Lucile im Januar 2014 ermordet haben. Wegen der Tat muss sich der Mann vor dem Gericht in Innsbruck verantworten. Zuerst muss der Mann aber nach Österreich überführt werden. Das kann trotz Rechtskräftigkeit des Urteils noch Monate dauern. Falls der LKW Fahrer auch in Österreich verurteilt wird, muss geklärt werden wo er seine Haftstrafe absitzt.