Den Führerschein sind die beiden Brüder erst mal los

thumb Polizei Stopp

Die Rosenheimer Polizei hat am Abend (MI) ein illegales Autorennen auf der Äußeren Münchener Straße gestoppt. Aufmerksam wurde die Polizei auf das Brüderpaar im Rahmen einer Verkehrskontrolle.

Während der Kontrolle beobachteten die Beamten zwei Autos, die sich nebeneinander fahrend hör- und sehbar ein Rennen lieferten. Eine Streife nahm die Verfolgung auf und stoppte die beiden Autos. Die beiden 20 und 21 Jahren alten Rohrdorfer gaben an, nur einen Beschleunigungstest gemacht zu haben. Beide haben ein Fahrverbot und eine Geldbuße kassiert.