Demonstration gegen Ausbau der A8 in Frasdorf

Demonstration

Etwa 100 Leute haben in Frasdorf am Abend gegen den Vollausbau der A8 demonstriert. Mitglieder von Bürgerinitiativen unter anderem aus Rohrdorf, Aschau, Bernau und Siegsdorf haben an der Kundgebung teilgenommen. Nach Angaben der Polizei blieb alles ruhig. Bei der Kundgebung kritisierten die Redner vor allem den Flächenverbrauch, die Zerstörung von Feuchtbiotopen und auch die Lärmzunahme.

Auch bei den Plänen für die Entwässerung gibt es Bedenken. Im sogenannten Abschnitt 2 soll die A8 zwischen Achenmühle und Bernauer Berg von 4 auf 6 Spuren plus Standstreifen erweitert werden. DIe Projektkosten liegen bei rund 380 Millionen Euro.