Demo mit 3.500 Teilnehmern verlief in Rosenheim friedlich

Corona Abstand Protest Demo

300 Polizeibeamte waren gestern zur Sicherung für den Demonstrationsmarsch der Gegner der Corona-Maßnahmen in Rosenheim im Einsatz. Das teilte die Rosenheimer Polizei mit. Insgesamt verlief die Versammlung mit 3.500 Teilnehmern aus dem ganzen südostbayerischen Raum friedlich – allerdings kam es zu einer deutlichen Anzahl an Verstößen. Es wurden 60 Anzeigen nach dem bayerischen Versammlungsgesetz ausgestellt. 8 Teilnehmer müssen mit einem Bußgeld rechnen. Durch Äußerungen am Rand der Veranstaltung werde deutlich, dass die Akzeptanz der Bevölkerung für solche Aufzüge immer mehr schwindet, so die Polizei.