Demo gegen Pflegenotstand

In Rosenheim wird heute gegen den Pflegenotstand demonstriert. Dazu hat die Pflegekraft Corinna Untergruber aufgerufen. Der Demonstrationszug beginnt um 15 Uhr am Karstadt in der kleinen Fußgängerzone und bewegt sich dann in Richtung Sparkasse.

Dann zieht er über die Salinstraße und endet schließlich am Salingarten. Außerdem ist ein Infostand dazu am Max-Josefs-Platz aufgebaut worden. Den gibt’s auch in der Wasserburger Hofstatt. Dabei werden auch Unterschriften für ein Volksbegehren gesammelt. Damit will ein Aktionsbündnis aus verschiedenen Parteien und Organisationen schaffen, dass ein fester Personal-Patienten-Schlüssel gesetzlich festgelegt wird. Genug Personal solle eine gute Patientenversorgung gewährleisten.