Demenzzentrum in Bad Endorf ist in Bau

Senioren

In Bad Endorf entsteht neben dem Katharinenheim ein Demenzzentrum.

Momentan werden die Bodenarbeiten durchgeführt. In zwei Wochen beginnt der Rohbau. Das Demenzzentrum soll nach der Fertigstellung zu Hause für 45 Menschen werden. Um eine bessere Betreuung der Erkrankten zu gewährleisten, werde man sie auf drei Wohngruppen aufteilen, so Geschäftsführerin Anita Read gegenüber dem OVB. Auf der Außenanlage soll ein Demenzgarten entstehen, in denen die Bewohner spazieren gehen können. Trotz Corona geht Read davon aus, dass das Haus wie geplant im kommenden Februar einzugsbereit ist. Die Baukosten belaufen sich auf rund sechs Millionen Euro.

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.