„Dem Wolf den Garaus machen“

0806 Panoramaweg Hochries

Beim sommerlichen Almgespräch auf der Feichteckalm am Samerberg gab es erneut ein klares Statement gegen den Wolf.

Der Wolf passe nicht in die Kultur- und Weideregion, er brauche sein Ruhe und wir auch, sagte Bezirksrat Sebastian Friesinger, der zu dem traditionell abgehaltenen Gespräch geladen hatte. Der Ehrenvorsitzende des Tourismusvereins Samerberg Hans Auer positionierte sich auch gegen den Wolf: Eine Duldung und das Warten auf den nächsten Schrecken seien nicht angebracht, dem Wolf müsse man den Garaus machen. Wie berichtet, wurden in den letzten Wochen Wolfsichtungen aus dem Hochriesgebiet gemeldet.