Defekter Chiemsee-Ringkanal wird am Montag repariert

pipes 753700 640

Die defekte Leitung des Chiemsee-Ringkanals wird am kommenden Montag repariert. Das teilte der Abwasser- und Umweltverband Chiemsee heute mit. Die Kläranlage in Stiedering wird am Montag um 15 Uhr vom Netz genommen.


Dann wird das Abwasser zurückgestaut. Am Abend wird die Kreisstraße bei Pietzing gesperrt. Anschließend wird die Straße aufgebrochen und ausgegraben. Der Kanal wird mit einer Spezialschelle von außen abgedichtet. Zudem wird Beton eingefüllt. Der ursprüngliche Plan, das Leck mit einer Innenschelle abzudichten, wurde auf Frühjahr verschoben. Dazu ist es momentan bereits zu kalt. Laut dem Abwasser- und Umweltverband sollen die Arbeiten bis Dienstagmorgen abgeschlossen sein. Ein Bagger hatte bei Grabungsarbeiten Ende Oktober die Leitung beschädigt.