Datenpanne bei Inzidenzwerten behoben

0428 Corona Bilanz

Tagelang sorgte eine Störung für niedrige Inzidenzen – Jetzt ist die Datenpanne behoben worden.

Das gab das Rosenheimer Landratsamt am Nachmittag bekannt. Die Zwangspause hatte einen großen Rückstand bei den Meldungen an das RKI verursacht. Demnach sind 6.000 Meldefälle aufgelaufen. Einige der Meldungen müssen jetzt in Handarbeit abgearbeitet werden. Auslöser der Datenpanne war ein Übermittlungsfehler eines Labors an das Rosenheimer Gesundheitsamt.