Das Wiesnblaulicht vom Wochenende!

Ein Mann aus Tirol hat sich beim Rosenheimer Herbstfest jede Menge Ärger mit der Polizei eingehandelt. Der 26-jährige kam gestern Abend ohne Grund und Vorwarnung auf zwei Polizisten zu und beleidigte sie mehrfach massiv. Laut Polizei misslang jeglicher Versuch den Mann zu beruhigen.Deshalb wurde der Tiroler direkt vom Haupteingang des Herbstfestes in die Arrestzelle der Polizeiinspektion Rosenheim verfrachtet. Die Abschleppdienste in Rosenheim haben einen lukrativen Tag hinter sich. Rund um das Herbstfest mussten sie gestern insgesamt sieben Mal anrücken. Abgeschleppt wurden Fahrzeuge, die Rettungswege, Behindertenparkplätze und Feuerwehranfahrtszonen blockierten. Laut Polizei gab es bei den abgeschleppten Autos im Vergleich zum Vorjahr bislang aber einen Rückgang. Die Polizei dein Freund und Helfer – das bestätigte sich auf dem Rosenheimer Herbstfest wieder. Ein Mann erschien bei der Wiesnwache mit einem ganz besonderen Problem. Die Sohle eines seiner Haferlschuhe löste sich langsam aber sicher ab, so dass er kaum noch gehen konnte, Da sich aktuell in den Reihen der Polizei kein gelernter Schuster befindet, griffen die Beamten kurzerhand zu einem Kabelbinder und befestigten die defekte Sohle wieder.