Das „Haus der kleinen Forscher“

Kinder Gruppenbild

Der Kindergarten Fridolin Pusteblume in Schonstätt wird zum „Haus der kleinen Forscher“.

Die IHK für München und Oberbayern verleiht der Einrichtung das Zertifikat am kommenden Dienstag. Beim „Haus der kleinen Forscher“ handelt es sich um die größte Aktion für frühkindliche Bildung in Deutschland. Das Ziel ist, drei- bis zehnjährige in Kindertageseinrichtungen altersgerecht für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. In der Kindertagesstätte in Schonstätte wurden bereits viele naturwissenschaftliche Projekte durchgeführt. Auch mit Wasser wurde intensiv experimentiert. Im Landkreis Rosenheim sind aktuell 78 Kitas in der Initiative „Haus der kleinen Forscher“ aktiv.