Coronateststation bei Brannenburg und Hochfelln ab Donnerstag

coronavirus 4833754 640

Um Infizierte mit dem Corona-Virus zu identifizieren sollen Testzentren an den Grenzübergängen entstehen. Das hat die bayerische Gesundheitsministerin Huml in einer Pressekonferenz mitgeteilt. Auf der A8 entsteht ein Zentrum an der Rastanlage Hochfelln-Nord, auf der A93 bei Heuberg, kurz vor Brannenburg.

Als Starttermin hat die bayerische Regierung diesen Donnerstag gesetzt. Die Tests sind dabei kostenlos. Zudem sollen im Bahn- und Straßenverkehr aus Risikogebieten Stichprobenkontrollen der Reisenden durchgeführt werden, um die Einreisebestimmungen durchzusetzen.