Corona-Wochenbericht: Impfquote weit von Herdenimmunität entfernt

Impfen Corona Symbolbild 1 Jan21

Die Impfquote in Stadt und Landkreis Rosenheim ist weiterhin zu niedrig und steigt zu langsam an, um eine Herdenimmunität gegen da Coronavirus zu erreichen. Das geht aus dem Wochenbericht des Landratsamtes hervor.

Demnach sind nach aktuellem Stand 53,3% aller Bewohner komplett geimpft – 55,1% haben zumindest eine erste Impfung erhalten. Der größte Anteil der auf Intensivstationen behandelten Coronafälle sind Ungeimpfte.